iSAQB ® Certified Professional for Software Architecture (CPSA)

Software Architekt

Der Software Architekt ist eine Rolle in einem Softwareentwicklungsteam. Ein Softwarearchitekt entwirft den Aufbau von Softwaresystemen und trifft grundlegende Entscheidungen über das Zusammenspiel ihrer diversen Komponenten.

Ein Softwarearchitekt betrachtet das Softwaresystem von einer abstrakteren Ebene als ein Programmierer, welcher mit der Implementation des vom Architekten erstellten Entwurfs betraut ist. Je nach Team können die Rollen des Softwarearchitekten und des Programmierers von verschiedenen oder auch von denselben Personen wahrgenommen werden.

Mit dem iSAQB® Certified Professional for Software Architecture-(CPSA-)Programm bietet die Cert-IT die weltweit anerkannte Zertifizierung international an.

Zertifizierung

Wie bei allen CPSA-Zertifizierungen wird auch die Prüfung zum Foundation Level (CPSA-F) von unabhängigen Zertifizierungsstellen durchgeführt. Die Cert-IT ist vom iSAQB als solche Zertifizierungsstelle zugelassen.

Basis dafür ist ein anspruchsvoller, vom iSAQB im Einklang mit dem Lehrplan entwickelter, nicht öffentlicher Fragenkatalog, aus dem eine Teilmenge als Prüfungsfragen ausgewählt wird. Die Teilnahme an einem Kurs eines lizenzierten Schulungsanbieters wird zwar empfohlen, ist jedoch nicht Bedingung für die Anmeldung zur CPSA-F-Zertifizierung.

Syllabus CPSA-F (Lehrplan)

Nachgewiesene Kompetenzen durch die Zertifizierung

Im Mittelpunkt der Prüfung stehen folgender Kompetenzen:

  • Mit anderen Projektbeteiligten aus den Bereichen Anforderungsmanagement, Projektmanagement, Test und Entwicklung wesentliche Software-Architekturentscheidungen abzustimmen,
  • Software-Architekturen auf Basis von Sichten, Architekturmustern und technischen Konzepten zu dokumentieren und kommunizieren,
  • die wesentlichen Schritte beim Entwurf von Software-Architekturen zu verstehen sowie für kleine und mittlere Systeme selbständig durchzuführen.
  • Die Schulung für den Foundation Level vermittelt das notwendige Wissen und die notwendigen Fähigkeiten, um für kleine und mittlere Systeme ausgehend von einer hinreichend detailliert beschriebenen Anforderungsspezifikation eine dem Problem angemessene Software-Architektur zu entwerfen und zu dokumentieren, die dann als Implementierungsgrundlage bzw. -vorlage genutzt werden kann. Teilnehmer erhalten das Rüstzeug, um problembezogene Entwurfsentscheidungen auf der Basis ihrer vorab erworbenen Praxiserfahrung zu treffen.

CPSA Prüfungstermine

In den autorisierten Software Architecture Prüfungszentren können Sie die Prüfungen zum CPSA Foundation Level ablegen. Die Teilnahme an einer Prüfung ist ohne vorhergehende Teilnahme an einem Kurs möglich. Hier finden Sie alle öffentlichen Prüfungstermine
Nach Absprache bietet die Cert-IT auch CPSA Prüfungen für Gruppen in Unternehmen inhouse an. Sprechen Sie uns dazu gerne an oder senden Sie uns eine E-Mail. Alle Prüfungstermine bei Cert-IT in Bonn beginnen um 10:00 Uhr.

Kosten Software Architecture

Die Prüfung zum iSAQB Software Architecture ohne Teilnahme an einem Kurs kostet 225,00 € zzgl. MwSt. (= 267,75 €) bzw. 137,50 € zzgl. MwSt. (= 163,63 €) für Schüler und Studierende.

Die Ausstellung des Zertifikats zum iSAQB Software Architecture Foundation Level ist in diesem Preis enthalten.

Dokumente und Formulare zur Zertifizierung

Hier finden Sie alle Dokumente und Formulare zur Zertifizierung.