iSAQB ® Certified Professional for Software Architecture (CPSA)

Die Ausbildung

Als Teilnehmer am CPSA-A-Zertifizierungsprogramm können Sie aus den drei Kompetenzbereichen individuell Ihren Ausbildungsweg zusammenstellen. Als Voraussetzung zur Prüfung müssen Sie lediglich die geforderte Mindestanzahl Credit Points aus den unterschiedlichen Kompetenzbereichen nachweisen. Durch welche Kombination von Schulungen Sie diese Punkte erreichen, bleibt Ihnen als Teilnehmer freigestellt.

Für jeden dieser Kompetenzbereiche gibt es verschiedene Schulungsmodule, deren Lehrpläne durch den iSAQB® definiert werden. Zu jedem Modul gibt es eine Anzahl Credit Points für die drei Kompetenzbereiche. Die genaue Zuordnung von Credit Points zu den Modulen ist auf der Seite zum Advanced Level angegeben.

Informationen zu lizenzierten Schulungsanbietern finden sich auf der iSAQB-Website im Tool Schulungsfinder.

Ihre Kompetenz

Der iSAQB definiert für den CPSA-A Lehrpläne in den folgenden drei Kompetenzbereichen:

  • Methodische Kompetenz: Systematisches Vorgehen bei Architekturaufgaben, unabhängig von Technologien
  • Technische Kompetenz: Kenntnis und Anwendung von Technologien zur Lösung von Entwurfsaufgaben
  • Kommunikative Kompetenz: Fähigkeiten zur produktiven Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Stakeholdern, Kommunikation, Präsentation, Argumentation, Moderation.

Die Zertifizierung

Die Cert-IT schickt Ihnen in Absprache eine Prüfungsaufgabe zu, die Sie in etwa 40 Arbeitsstunden lösen und deren Lösung Sie dokumentieren müssen. Sie schicken die Lösung an die Zertifizierungsstelle ein. Die Zertifizierungsstelle bestellt zwei unabhängige Prüfer und übergibt ihnen Ihre Lösung, sodass sie begutachtet werden kann. Die Prüfer telefonieren anschließend noch mit Ihnen als Teilnehmer. Sie müssen Ihre Lösung in diesem Gespräch erklären und verteidigen. Wenn die Prüfer bestätigen, dass Sie alle Voraussetzungen für den CPSA-A erfüllen, dass Ihre Lösung gut ist und dass Sie die Lösung gut dokumentiert, erklärt und verteidigt haben, stellt Ihnen die Zertifizierungsstelle das CPSA-A Zertifikat aus.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des iSAQB®.

Ihre Vorteile einer Zertifizierung

  • Unabhängiger Nachweis über Ihre Kompetenzen
  • Sie besitzen eine international anerkannte Zertifizierung
  • Sie können eigenständig Verantwortung übernehmen und konzipieren, begleiten und steuern mittlere bis große IT-Systeme und deren architekturrelevante Entwicklerteams

Bei Fragen oder Interesse an einer iSAQB® Advanced Level Zertifizierung nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.